Research Article

Partizipation an kulturpolitischen Maßnahmen: Ideologische Wurzeln und institutionelle Nutzung

Zusammenfassung

Partizipation ist ein intensiv diskutiertes Thema in der Kulturpolitik, ein Thema, dem sich Wissenschaftler und Praktiker auf unterschiedliche Weise genähert haben. Aktuell zeigt sich ein komplexes Verständnis von Partizipation in Kunst und Kultur. Die Anforderungen der öffentlichen Kulturverwaltung zielen darauf ab, Kulturangebote mit immer höherer Beteiligung zu fördern, wobei unterschiedliche Interessen eine Rolle spielen. Indem dieser Artikel einige der kulturpolitischen Paradigmen – Exzellenz, kulturelle Demokratisierung, kulturelle Demokratie und Kreativwirtschaft – aus einer für sozial engagierte Kunst spezifischen Perspektive betrachtet, werden Spannungen, die bei der Frage nach den Mitteln kultureller Produktion entstehen, deutlich. Problematisiert wird darüber hinaus der institutionelle Gebrauch der Begriffe Kunst und Partizipation.

Schlagworte

2023 (1)

Related Articles